Shakespeare & Sons

Shakespeare & Sons (3)Shakespeare & Sons

English Books & Fine Bagels in Berlin

 

Berlin ist international. Zahlreiche Touristen, Studenten und Neuberliner verschiedenster Nationalitäten prägen die Stadt. Trotz kultureller Unterschiede vereint sie in der Kommunikation die englische Sprache. Somit ist es nicht verwunderlich, dass mitten im Friedrichshainer Kiez das Shakespeare & Sons zu finden ist. Eine Buchhandlung, die ausschließlich Bücher in englischer und französischer Sprache anbietet. Diese sind neu als auch im gebrauchten Zustand zu erwerben.

Shakespeare & Sons Prag

Seinen Ursprung hat Shakespeare & Sons in Prag. 2002 in einem ehemaligen Bordell im Stadtteil Vrsovice eröffnet, zogen sie schließlich in das charmante Viertel Mala Strana. Diese kleine Buchhandlung habe ich letztes Jahr während eines Städtetrips zufällig entdeckt. In der Nähe befindet sich das Franz Kafka Museum, welches fußläufig zu erreichen ist. Allerdings erkannte ich zu diesem Zeitpunkt noch nicht den Zusammenhang zu der in Berlin befindlichen Filiale Books & Bagels. Nach der Eröffnung im Jahr 2011 zog das Team 2014 in der Warschauer Straße. In den großen Räumlichkeiten mit einer wahnsinnig langen Fensterfront befand sich schon immer eine Buchhandlung. Doch das Konzept ist neu.

 

Neben dem Buchgeschäft lädt das Café Fine Bagels mit eigener Bäckerei zum Verweilen ein. Bereits auf der Straße lockt ein Aufsteller die Booklover an. Denn ab einem Bucheinkauf von 15 Euro ist die Auswahl eines Kaffees inklusive! Bei schönem Wetter kann man gemütlich auf einer der zahlreichen Bänke vor der Buchhandlung sitzen. Ein Buch lesen, Kaffee und Bagel genießen und eine interessante Milieustudie betreiben. Aber auch drinnen überzeugt das Shakespeare & Sons mit Platz ohne Ende. Gleich am Eingang empfängt ein großer Büchertisch mit einer Auswahl an Buchempfehlungen. Die Wände sind meterlang mit Regalen bestückt, die Bücher unterschiedlicher Genres kennzeichnen. Der Clou ist der eine halbe Treppe höher gelegene Cafèbereich, welcher sich direkt an der langen Fensterfront entlang zieht. Er bietet zahlreiche Laptopplätze als auch gemütliche Tische, an denen man es sich selbstversorgend gemütlich machen kann. Das nötige Gebäck wie frisch gebackene Kekse, Muffins und Bagels findet man an der prallgefüllten Theke des Fine Bagels.

Das Books & Bagels, so steht es in großen Lettern über dem Geschäft, bietet eine schöne Work-Life-Balance. Es eignet sich als Office-Café, welches man gut alleine aufsuchen kann, als auch für ein Treffen mit Freunden. Besonders schön finde ich den abgetrennten Bereich, der laut einer schriftlichen Aufforderung, nur ohne Computer oder Smartphones zu betreten ist. Hier zählt allein das gedruckte Wort. Eine nette Geste, die aber auch zum Austausch und Diskutieren einlädt und genug Platz für einen Lesekreis bietet.

Wer jetzt im wahrsten Sinne – lesen, erleben und genießen – auf den Geschmack gekommen ist, findet das Shakespeare & Sons an folgendem Ort:


Warschauer Str. 74,
10243 Berlin

Geöffnet Mo – Sa 8 – 20 Uhr, So 9 – 20 Uhr

 

 

Weitere Infos:  www.shakesbooks.de,   www.finebagels.com

Bildquellen:   Jacqueline Böttger

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.