Bunte Bücherburg

Bücherburg (6)Ein wahres Schmuckstück in Berlin

Täglich kostenlos Bücher ausleihen

 

Diese bunte Bücherburg ist ein wahres Schmuckstück. Überquellende private Buchbestände bewegten einen Berliner Handwerker dazu, ihnen ein neues Zuhause zu geben.

Und so bunt wie das Buchangebot ist auch der Wagen selbst, welcher auf einem rund zehn Quadratmeter großen Anhänger entstanden ist. Die künstlerischen Einflüsse bei der Gestaltung der bunten Bücherburg reichen von Hundertwasser bis hin zu märchenhaften Malereien. Fenster sorgen für das notwendige Tageslicht. In der dunklen Jahreszeit wird der installierte Solarstrom dies übernehmen. Besonders schön ist, dass sich dieses kleine Bücherparadies mit seinem begrünten Dach wunderbar in seine Umgebung einbettet. Eine echte Augenweide, die täglich zum Schmökern und Lesen einlädt. Der Büchertausch und die Ausleihe sind kostenfrei. So sind die wandhohen Regale im Wageninneren schon jetzt gut gefüllt und empfangen die Leser mit einer reichen Auswahl. Diese Bücherburg findet ihr in Berlin-Mahlsdorf (Goldregenweg).

Eine wunderbare Idee, die das Lesen und den Austausch fördert, nicht zuletzt auch das Stadtbild verschönert. Zur Nachahmung empfohlen, denn davon kann Berlin noch viel mehr gebrauchen.

 

 

Bildquelle:   Jacqueline Böttger

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.