Auf einen gemütlichen Abend bei Michel

LK im Chez Michel - Roman Philippe DjianRestaurant-Tipp zum Roman

Philippe DjianMarlène

 

Chez Michel

Bistrot Francais

Adalbertstraße 83
10997 Berlin – Kreuzberg

 

Das neueste Buch des französischen Kultautors Philippe Djian und europäischen Vertreters der Beatgeneration heißt Marlène. Da wir uns bei den regelmäßigen Literaturkreis-Treffen an der Romanhandlung oder der Herkunft des Autors orientieren, fiel unsere Restaurantwahl auf ein französisches Bistro.

 

LK im Chez Michel (11)Beim Betreten des Chez Michel hatte ich den Eindruck als würde ich mich in einem Imbiss befinden. Doch das kleine Bistro erstreckt sich auf zwei Etagen. Über eine kleine Treppe gelangt man in den Gastraum, der sich wie ein behagliches Wohnzimmer anfühlt. Innerhalb kurzer Zeit ist das Chez Michel bis auf den letzten Platz belegt und man sitzt gemütlich beieinander. Auf engstem Raum mit anderen Gästen, die offensichtlich Stammgäste sind, kommt man schnell ins Gespräch und verbringt einen authentisch französischen Abend mitten in Berlin.

Das Menu ist erstaunlich umfangreich und bildet die französische Küche gut ab. Sie reicht vom Flammkuchen, serviert auf dem Holzbrett, über Quiche bis hin zum Entrecôte. Darüber hinaus gibt es eine umfangreiche Tageskarte, die in sehr angenehmer Art mit französischem Akzent vorgetragen wurde und uns die Auswahl nicht leicht machte. So entschieden wir uns u.a. für Flammkuchen mit Ziegenkäse bzw. Lachs ergänzt mit frischem Ruccola sowie delikat zubereiteten Ochsenschwanz. Ergänzt mit einem guten französischen Wein besprachen wir Marlène und genossen diesen gemütlichen Abend.

 

Für unser nächstes Literaturkreis-Treffen im Juli wählten wir den Roman Unorthodox von Deborah Feldman. Passend dazu wird unsere Besprechung in einem jüdischen Restaurant in Berlin stattfinden, welches ich euch ebenso wieder vorstellen werde.

 

Weitere Infos:   http://chezmichel-berlin.de/

Bildquellen:   Jacqueline Böttger

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.