WALDEN – die Natur will dich zurück!

Walden.jpgWALDEN – die Natur will dich zurück!

 

erscheint zunächst 2 x jährlich

Ausgabe 01/2015, erschienen 07.05.2015, 7,50 EUR

 

Nun bin ich nicht die Zielgruppe, da weiblich, trotzdem hat mich das neue Heft WALDEN, welches in Kooperation mit GEO erscheint, zum Lesen animiert. Ins Auge stach das 140 Seiten starke Magazin, auf matten 100 Gramm-Papier gedruckt, durch die perfekte Typographie und kartonartig, anmutende Einbandgestaltung der Titelseite – äußerst ästhetisch. 

Das liebevoll gestaltete Inhaltsverzeichnis führt wie ein Wegweiser in das Heft. Im Editorial verraten die Redaktionsleiter Harald Willenbrock und Markus Wolff woher der Begriff WALDEN kommt. Nur ein Tipp, es ist ein Klassiker und hat nur bedingt was mit dem Begriff Wald zu tun.

 

Das Heft startet mit romantischen Landschaftsfotografien. Geradezu malerisch, das Foto des Schrecksee in den Allgäuer Alpen, welches eher nach Schottland als nach Deutschland aussieht. Etwas zu bemängeln ist die kleine Schrift im Heft. Authentisch und der beste Einstieg, die Inhalte des Heftes zu verstehen, ist der Bericht „Colters Lauf“. Er erklärt die Faszination Wildnis, denn bist du einmal Draußen, gibt es kein zurück, auch wenn Du montags wieder ins Büro kommst. An dieser Stelle sei ein Verweis auf den aktuellen Roman von Bestseller-Autor T.C. Boyle „Hart auf Hart“ erlaubt, welcher sich genau dem Thema des Waldläufers Colter widmet. Eine Rezension zum Buch findet ihr auch hier auf dem Blog.

Positiv – die vielen Berichte rechtfertigen den Preis von 7,50 € für das Magazin WALDEN, welches sich bestimmt auch gut in Buchhandlungen verkaufen lässt. Mehrwert bietet der „Walden Field Guide“ und die wissenswerten Infographiken. Manche Tipps sind allerdings recht utopisch, mal einfach so einen Tag mit Neoprenanzug im Fluss schwimmen, kommt selbst passionierten Freiwasserschwimmern abenteurlich vor. Gut gefallen haben mir die Berichte über Waldtiere im Kurzpoträt. Wer noch nicht wusste, warum der Schlafsack Nachtwurst heisst und wer ihn erfunden hat, kann hier eine Menge dazu lernen.

 

Mein Fazit: Lesenswert! Nicht nur für Männer. WALDEN ist in die Kategorie der Hobby-Nischentitel BEEF, Am Harken und Heritage Post einzuordnen. Die zweite Ausgabe soll rechtzeitig zur Baumfäll- und Hüttenbausaison im Herbst 2015 erscheinen.

Und nun ab ans Lagerfeuer.

 

Mein TIPP: Den Weg zum Pressegeschäft in deiner Nähe, findest du unter www.mykiosk.com!

 

Weitere Infos: www.walden-magazin.de

Bildquelle: Jacqueline Böttger – Cover

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.