Veranstaltung #verlagebesuchen

verlagebesuchen2018 - vlg18_karte_vorne.jpg#verlagebesuchen

20. – 23. April 2018

Nachdem im letzten Jahr die Aktion #verlagebesuchen, koordiniert von den Landesverbänden des Börsenvereins, erfolgreich startete, wird sie auch dieses Jahr ihre Fans finden. Rund um den Welttag des Buches 2018 finden bundesweit knapp 100 Veranstaltungen statt.

Zahlreiche Verlage laden vom 20. bis 23. April 2018 in ihre Räume ein, um ihren Verlag interessierten Leserinnen und Lesern vorzustellen. Die Besucher können sich auf Lesungen, Werkstattgespräche zwischen AutorInnen und dem Lektorat, Vorträge als auch Führungen mit Blick hinter die Kulissen freuen. So wird die Verlagswelt authentisch erlebbar und zeigt, welchen wichtigen Beitrag sie bei der Entstehung und Vermarktung von Büchern leistet.

 

Von belletristischen Büchern, Kinderbüchern über Hörbüchern bis hin zu wissenschaftlichen Medien ist alles dabei. Die Veranstaltungen können kostenfrei besucht werden. Da die Besucherzahlen begrenzt sind, empfiehlt sich eine Anmeldung der E-Mail. Das komplette Programm findet ihr auf der gleichnamigen Website.

 

verlagebesuchen 2018 - SuhrkampNachtrag:

 

Besuch des Suhrkamp Verlages in Berlin

Im Rahmen der Aktion #verlagebesuchen habe ich den Suhrkamp Verlag besucht und der Lesung von Svenja Leiber „STAUB“ getauscht. Es lohnt sich, einen Blick hinter die Verlagskulissen zu werfen.

 

Lesetipp:  Einen virtuellen Ausflug in das Kölner Verlagshaus Kiepenheuer & Witsch könnt ihr auch hier auf dem Blog machen. Viel Spaß beim Lesen des Beitrages „Eintauchen in faszinierende Bücherwelten“!

 

 

Weitere Infos:   https://verlagebesuchen.de,    www.welttag-des-buches.de

Bildquelle:   Jacqueline Böttger,   https://verlagebesuchen.de/wp-content/uploads/2017/03/vlg18_karte_vorne.jpg

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.