Süddeutsche Zeitung – Familie

SZ-Familie_2in1Neues Magazin für Eltern und Kinder

Ausgabe Mai/Juni-2017, erschienen April 2017, VKP 7,90 €

 

Mit dem 2in1-Format ist das bereits gängige „bundeln“ von Magazinen nun auch bei der SZ Süddeutsche Zeitung eingezogen. Allerdings wird hier auf das Einschweißen in Folie verzichtet, sondern umweltverträglich geklebt. So hält der SZ-Leser zwei Magazine, die am Heftrücken mit einem Umschlag verklebt sind, der zum Teilen einfach abgezogen wird. Tolle Idee, aber worum geht es nun inhaltlich.

 

SZ-Familie_KinderSZ-Familie widmet sich der Lesezeit, allein oder gemeinsam wie man es bevorzugt. So halten wir einen Ratgeber mit psychologischen Aspekten für Eltern, im seriösen weiß daher kommend, und zusätzlich ein Beschäftigungsmagazin für Kinder in der Hand. Das quietschgelbe Kinderheft richtet sich laut Verlag an die Zielgruppe der Vier- bis Elfjährigen. Enthält viele Beschäftigungsmöglichkeiten vom Malen, Lesen bis zum Basteln. Es kommt ohne Werbung aus, ein Aspekt, den viele Eltern sicher begrüßen. Die Zielgruppe ist mir hingegen zu weit gefächert, denn die Basteltipps werden die über Neunjährigen kaum noch fesseln. Für sie wurde das Thema Wahl beleuchtet, deren einseitige Darstellung ich jedoch sehr oberflächlich finde.

SZ-Familie_ElternDas Eltern-Magazin beschäftigt sich mit den üblichen Themen des Familienlebens, bringt aber auch keine Neuigkeiten. Mit stolzen 7,90 Euro liegt SZ-Familie jetzt am Kiosk und eine Folgeausgabe ist für Ende Juni geplant.

 

Weitere Infos:   http://neueprodukte.sueddeutsche.de/sz-familie-2017/http://sz-magazin.sueddeutsche.de/

Bildquelle:   Jacqueline Böttger

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.