flow-Lesebuch

flow-LesebuchLese- und Basteltipps für lange Winterabende

flow-Lesebuch

Sonderheft, 170 Seiten, erschienen 15. November 2016, VKP 12,95 €

 

Mit dem flow-Lesebuch halte ich ein halbes Kilo Lesegenuss in der Hand und ich weiß auf Anhieb, es lohnt sich!

Gleich beim Aufschlagen bestätigt eine schöne Fotografie die harmonische Zusammengehörigkeit von Tee und Buch. Und schon bin ich auf das flow-Bücherspezial eingestimmt. Wer flow kennt, das sind mittlerweile schon viele Leserinnen, kann wie in den bereits erschienenen Ferien- und Achtsamkeitsbüchern mit tollen Überraschungen rechnen. 

 

flow-Lesebuch - ExtrasDiesmal sind alle Extras natürlich buchaffin. So findet ihr heraustrennbare Lesezeichen und Postkarten, welche sich sehr gut als liebevolle Ergänzung für ein weihnachtliches Buchgeschenk eignen. Mit einer persönlichen Widmung versehen ist das Geschenk komplett! Darüber hinaus gibt es Poster, ein Büchertagebuch, ein Brushlettering-Projekt zum handschriftlichen Gestalten von Zitaten o.ä. und schön gestaltete Bucheinbandbögen. Wer sich fragt, was er damit machen soll, findet im Beitrag „schmucker Schutz“ eine Anleitung zum Einschlagen des Lieblingsbuches.

Neben diesen kreativen Ideen erwarten euch im flow-Lesebuch viele interessante Geschichten wie uns Lesen bereichert, es zur Emanzipation der Frau beigetragen hat und wie der Wunsch vom eigenen Buch wahr wird. Angereichert wird dies noch mit zahlreichen Leseempfehlungen, einem Interview mit Juli Zeh (die Rezension zum aktuellen Roman „Unterleuten“ findet ihr hier auf dem Blog) und darüber hinaus werden besondere Bücherorte vorgestellt. Auch Buchblogger wie Karla Paul von der Buchkolumne und Simone Dalbert von Papiergeflüster kommen zu Wort und stellen ihre Lieblingsbücher des Jahres vor. Ich kann sie euch allesamt an Herz legen und wer auf den Geschmack gekommen ist, sollte auch auf ihren Seiten stöbern.

 

So, mehr Details aus dem flow-Lesebuch möchte ich hier nicht verrraten. Gönnt euch den flow-Genuss für 12,95 Euro, kein Schnäppchen, aber ihr werdet lange davon zehren und es nicht mehr aus der Hand legen wollen. Versprochen!

 

Das es sich ja auch zu zweit ganz gut liest, gibt es jetzt auch die flow für den Mann. Die Sonderedition WOLF! Der Titel WOLF ergibt sich, wenn ihr flow rückwärts lest – ein kleines Wortspiel der Redaktion. Nach eigenen Angaben konzentriert sich das neue Magazin auf das Wesentliche für den Mann. Ich werde mir den WOLF im flow-Pelz für euch anschauen und natürlich hier berichten.

 

Weitere Infos:    www.flow-magazin.de,   www.buchkolumne.de,   www.papiergefluester.com

Bildquellen:    Jacqueline Böttger – diverse

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.