TIPP 21: I like Blogs

ilikeblogsUnd wieder haben es Blogs in die Print-Welt geschafft.

 

Wie bereits beim Blog auslisten.de geschehen, handelt es sich hier aber nicht um ein Buch, sondern um ein hoffentlich regelmäßig erscheinendes Blog-Magazin.

 

Seit Ende November bietet das Blog-Magazin „I like Blogs“ für 4,80 Euro einen wunderbaren Überblick über ausgewählte Blogs. Weltweit gibt es mittlerweile mehr als 900 Millionen Blogs im Netz!

Da ist es natürlich nicht leicht, den Überblick zu behalten, geschweige denn ihn erstmal zu bekommen. Das Team von „I like Blogs“ hat sich unter der riesigen Themenvielfalt umgeschaut und eine Blog-Auswahl aus Deutschland & der Welt getroffen.

 

Aufgeteilt in die fünf Rubriken wie Herz & Seele, Zucker & Salz, Kind & Kegel, Hier & da und Schein & Sein werden DIY-Blogs für Selbstgemachtes über Reisen bis hin zum kochen und genießen vorgestellt. Besonders ausgefallen fand ich den Blog von Samatha Lee aus Malaysia (www.leesamantha.com). Sie zaubert täglich besonders kreativ gestaltete Kunstwerke wie Hello Kitty & Snoopy auf die Teller ihrer Töchter und erspart sich somit die Diskussion um gesundes Essen. Auch eine Möglichkeit, die aber unumstritten zeitaufwendig ist.

 

Es empfiehlt sich, das Tablet oder Smartphone griffbereit zu haben, um die am Seitenrand stehende Blogadresse gleich mal aufzurufen und sich weiter inspirieren zu lassen. Das Heft besticht durch schöne Bildstrecken, die Lust auf noch mehr Blogs machen. Wobei mir die Beiträge der zwei Blogs in der Rubrik Hier & da, mit mehr als 25 Seiten, zu umfangreich waren. Das Interesse hier noch weiter zu stöbern, blieb auf der Strecke.

 

Es würde mich natürlich freuen, wenn die nächste Ausgabe weitere Blog-Rubriken wie Kunst, Kultur, Gesellschaft und natürlich auch die zahlreichen Blogs rund ums Lesen aufgreift. Ich glaube, wir können schon jetzt auf die nächste Ausgabe gespannt sein.

 

Ansonsten, toll gelungen und reinschauen lohnt sich!

 

 

Weitere Infos:   www.ilikeblogs.dewww.facebook.com/ilikeblogs,   www.leesamantha.com

Bildquelle:   Jacqueline Böttger – ilikeblogs

 

2 thoughts on “TIPP 21: I like Blogs

  1. Vielen Dank für die schöne Anregung. Eine Liste der Blogs zu zeigen ist eine feine Idee.
    Herzliche Grüße.
    Das I like Blogs Team

  2. Aus folgenden Gründen existiert ein Blogger Magazin auf Papier, weil es sich so am Besten in die 5 Rubriken, Inspiration fürs Familienleben (Kind & Kegel), tolle Rezepte für gesunde Ernährung (Zucker & Salz), herzerwärmende Lebens- und Liebesgeschichten (Schein & Sein) und außergewöhnliche Reiseziele (Hier & Da) gliedern lässt. Das Titelcover mit dem geprägten Schriftzug “ I like Blogs“ ist für Liebhaber schöner Schrift und individuell gestalteter Magazine gemacht und wirkt eben nur in der Hand. Jeder Bericht beginnt mit der Adresse des Blogs, in dem es in den nachfolgenden Bericht geht. Es folgt die Vorstellung der Blogger und an der rechten Seite befindet sich der QR Code. Über diesen link kann man sich sehr praktisch den Blog als Favoriten speichern und jederzeit wiederfinden. Die 148 Seiten des Magazins bestechen durch ein klares Layout mit großen ruhigen Fotos.
    Stark vertreten sind die Themen Essen und Kinder, welche aber wahrscheinlich auch in der Realität den größten Anteil ausmachen. Ein guter Kontrast, zum lustigen, sehr aufwendig hergestellten Kinderessen aus kreativ dekorierten Lebensmitteln, ist die gemütliche entschleunigte Variante des Kartoffelsalats.
    Was darf zum Fest nicht fehlen, der Weihnachtsbaum to go und wie das geht, erklärt der Blog http://www.ueberallunirgendwo.blogspot.de. Wer nun Weihnachten überstanden hat, kann beim Blog http://www.wienerwohnsinn.at, Silvester planen.
    Den Herausgebern möchte ich gern noch eine Anregung mit auf den Weg geben. Praktisch wäre eine Liste der in dem Heft beschriebenen Blogs, vielleicht auch als Lesezeichen für die Pinnwand, analog des Notizbuches, welches die Herausgeberin zum Notieren neuentdeckter Blogs nutzt.
    Den aufmerksamen Leser und Besucher der Blogs winkt noch ein Gewinnspiel und mit etwas Glück gehört er zu den Gewinnern eines handgenähten Duftbären, entstanden aus einer Idee der Bloggerin Andrea Duclos.
    Wie Ihr seht, diese Vielfalt geht nur in Print. Ab in den Kiosk und damit der Weg nicht umsonst ist, nutzt http://www.mykiosk.com.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.